Download e-book for iPad: Bubishi: An der Quelle des Karatedô (German Edition) by Roland Habersetzer,Frank Elstner

By Roland Habersetzer,Frank Elstner

Die Bibel der Kampfkunst mit bloßer Hand. - In der südchinesischen Provinz Fujian (Fukien) entstand vor Jahrhunderten der Kampfstil des Weißen Kranichs, als Fang Jin Jang, Tochter eines Shaolinmeisters, die Kampfkunst ihres Vaters mit Haltungen und Bewegungen des Kranichs verknüpfte. Dieser Stil wird im Bubishi beschrieben, einem illustrierten Manuskript, das für jene bestimmt conflict, die Meister im Kampf ohne Waffen werden wollten. Es zeigt sich, daß die beschriebenen Techniken nichts weniger darstellen als jene Urformen, aus denen sich so unterschiedliche moderne Kampfkünste wie Karate, Jûjutsu, Jûdô, Aikidô oder Wingchun entwickelt haben. Alle Geheimnisse der waffenlosen Kampfkünste sind hier bereits offenbart. Es werden die forty eight Nahkampftechniken des Bubishi, die Kunst des Dianxue (die geheimnisumwitterten Vitalpunkttechniken der „vergifteten Hand"), die Geschichte des Kampfstils des „Weißen Kranichs" sowie Geschichte und Technik der Kata Hakufa und Happoren vorgestellt. Die vorliegende Neuauflage des Bubishi enthält zudem eine umfassende Darstellung der „32 Formen des Boxens des Kaisers music Taizu". Hierbei handelt es sich um ein vollständiges Kapitel des chinesischen Klassikers Ji Xiao Xin Shu von common Qi Jiguang, der 1564 erschien. Der japanische Karatemeister Ôtsuka Tadahiko, Lehrer und Freund Roland Habersetzers, analysiert die darin vorgestellten 32 Kampfpositionen. Der in China lebende Wushu-Experte Maik Albrecht übersetzte und kommentierte die Einleitung dieses Werkes, das erstmals einer nichtasiatischen Leserschaft zugänglich gemacht wird. Dem Leser werden auf diese Weise tiefe Einblicke in die faszinierende Welt der waffenlosen Kampfkünste im alten China gewährt.

Show description

Read Online or Download Bubishi: An der Quelle des Karatedô (German Edition) PDF

Similar martial arts books

Get Shotokan's Secret: The Hidden Truth Behind Karate's Fighting PDF

Karate used to be invented via the world’s purely unarmed bodyguards to guard the world’s simply unarmed king … from americans. The hard-style of karate that developed into shotokan used to be devised by way of unarmed warriors to beat most unlikely odds. during this accelerated model of Shotokan’s mystery: The Hidden fact at the back of Karate’s struggling with Origins, writer Bruce D.

New PDF release: The Martial Arts Instructor's Toolbox

The Martial Arts Instructor's Toolbox is an vital instrument for each martial arts teacher. Mr. Kovar stocks the keys to turning into a very good martial arts instructor. He starts off by way of outlining definitely the right mind-set for teachers ahead of they step at the mat. He is going into element on sixteen crucial educating thoughts, strategies and instruments that may make each martial arts teacher larger at their craft.

Get Was ist Shorinjiryu Karatedo? (German Edition) PDF

Dies ist das erste Buch über Shorinjiryu Kenkokan Karatedo in deutscher Sprache. Es beschreibt umfangreich alle Aspekte dieses außergewöhnlichen Karatedo Stiles. Mit zahlreichen Bildern und Zeichnungen umfaßt es Themen der Basisbewegungen (Kiso Dosa), Partnerübungen (Kumite), Formen (Kata) und des Waffentrainings (Buki Ho).

Read e-book online Bubishi: An der Quelle des Karatedô (German Edition) PDF

Die Bibel der Kampfkunst mit bloßer Hand. - In der südchinesischen Provinz Fujian (Fukien) entstand vor Jahrhunderten der Kampfstil des Weißen Kranichs, als Fang Jin Jang, Tochter eines Shaolinmeisters, die Kampfkunst ihres Vaters mit Haltungen und Bewegungen des Kranichs verknüpfte. Dieser Stil wird im Bubishi beschrieben, einem illustrierten Manuskript, das für jene bestimmt struggle, die Meister im Kampf ohne Waffen werden wollten.

Additional resources for Bubishi: An der Quelle des Karatedô (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Bubishi: An der Quelle des Karatedô (German Edition) by Roland Habersetzer,Frank Elstner


by Jeff
4.0

Rated 4.87 of 5 – based on 21 votes